Fußball

 

 

 

 

Fußball - AG unter der Leitung von Herrn Färber

für Kinder der Jg. 1-2
jeden Freitag von 14.00 - 15.00 Uhr
in der Turnhalle

für Kinder der Jg. 3-4
jeden Freitag von 15.00 - 16.00 Uhr
in der Turnhalle

 

 


 

 

Am 16. März 2018 fand das diesjährige Fußballturnier der OGS Bonifatius, Theodor und Karlschule statt. Um 14.00 Uhr eröffnete der Trainer der Karlschule, Herr Färber, das Turnier und erklärte die Spielregeln für das Hallen-fußballspiel. Danach ging es ausgesprochen fair zu. Im Wechsel traten die drei Mannschaften gegeneinander an, so dass immer eine Mannschaft sich im Cateringbereich stärken konnte.

 

 

Um 15.30 Uhr standen dann der Sieger des Jahres fest! Der heiß umkämpfte Wanderpokal ging an die Bonifatiusschule. Den zweiten Platz teilten sich punktgleich die Theodorschule und die Karlschule. 

 

 


 

 

  

 

 

Am Freitag, den 7.7.2017, fand auf dem Schulhof der Karlschule bei bestem Wetter ein internes Fußball Turnier statt. Diese wurde organisiert durch das Team der OGS in Zusammenarbeit mit dem Trainer der Fußball AG, Herrn Rene Färber. Pünktlich um 14.00 Uhr eröffneten die "Tanzmäuse" unter der Führung von Franka Schäfers, Amelie Schaffrath und Mena Leue das Turnier mit einem Showtanz, der das Publikum begeisterte.

Danach erklärte Herr Färber die Turnierregeln und das Spiel konnte beginnen. Unsere Fußball AG Kinder lieferten dem Publikum sehr spannende Spiele!

Somit waren alle begeistert von den Leistungen und es gab für jede Mannschaft einen Pokal, denn für uns waren sie alle Gewinner. Frau Schnatmann und Frau Schwarze sorgten für Erfrischungen in ihrer Gruppe und als krönenden Abschluss gab es Eis für alle!

 

 


 

 


 

Am 5.2.2015 bin ich mit Erik in die Futterkiste gegangen. Hier haben wir uns mit Frau Tölle, mit Frau Schäfers und anderen Kindern der Karlschule getroffen, denn heute war die Vorrunde für die Schulmeisterschaft im Fußball. Dann sind wir zu der Bushaltestelle Borchener Straße gegangen. Dort stand ein Bus, mit dem wir zu LaOla gefahren sind.

Angekommen, zogen wir uns um und gingen auf Feld eins. Dort haben wir uns warm gemacht. Das erste Spiel haben wir 9:0 gewonnen. Das zweite Spiel haben wir 5:1 gewonnen. Das dritte Spiel musste ich aussetzten, denn Oskar, Sebastian und ich wurden für das Spiel gegen den Favoriten Wewer geschont. Gegen die Mannschaft der Grundschule aus Wewer haben wir 1:5 verloren. Die nächsten drei Spiele war ich Torwart und habe trotzdem ein Tor geschossen. Insgesamt erreichten wir den zweiten Platz und sind damit für die Endrunde am 26.2.2015 qualifiziert.

 

Joran Vieth


 

 

Die Mädchenmannschaft der Karlschule holte am 8.6.2011 in Salzkotten den ersten Platz beim Streetsoccer-Cup. Sie qualifiziert sich damit für das Finale am 17.6.2011 in Dortmund. Wir drücken die Daumen und wünschen viel Erfolg! Die Jungenmannschaft der Karlschule belegte dieses Jahr nur den 13. Platz!   

 

 


 

 

26.11.2014
DFB ist die Abkürzung für "Deutscher - Fußball - Bund". Als wir zur Schule kamen, sahen wir das DFB - Mobil auf dem Schulhof. Es klingelte. Alle Kinder der Klasse 4b und 4a nahmen sich ihr Sportzeug und rannten so schnell sie konnten runter in die Turnhalle. Schnell zogen wir uns um. Danach gingen wir in unsere Turnhalle, und setzen uns in den Kreis. Es waren drei Jungs da, sie hießen Timo, Mike und Hansi. Sie erklärten uns, wie das Aufwärmspiel ging. Das Spiel ging so: es gab sechs Matten, auf jeder Matte gab es jeweils fünf Leibchen, also es gab immer einen Kapitän und der machte etwas vor z.B. dribbeln oder den Ball hochwerfen und dabei in die Hände klatschen und viele andere Sachen. Danach spielten wir noch ein Fußballspiel, aber es war kein richtiges Spiel. Es ging so: es gab vier umgekippte Bänke in jeweils einer Ecke, es gab vier Mannschaften eine blaue, eine bunte, eine rote und eine gelbe. Jeder musste versuchen gegen die Bänke zu schießen.
Es war eine tolle Trainingsstunde.                                                    

 

Tegan & Karoline, 4b


 

 

Die Fußballmannschaft der Karlschule hat beim Streetsoccer-Cup am 11. Juni 2010 in Hövelhof den 1. Platz belegt und den Streetsoccer-Pokal gewonnen. Am 8. Juli 2010 wird die Mannschaft bei der Streetsoccer-Tour 2010 im Finale in Warendorf spielen.

 

 


 

 

Schuljahr 2008 / 2009

Die Fußball-AG trifft sich immer montags von 15.00 Uhr bis 15.45 Uhr unter der Leitung von Herrn Polte in der Turnhalle. Im Moment sind wir drei Mädchen und sieben Jungen von der ersten bis zur vierten Klasse.

Zu Beginn jeder Stunde wärmen wir uns mit einem kleinen Aufwärmspiel auf, bevor wir im Hauptteil der Stunde in zwei bunt durcheinander gewürfelten Mannschaften gegeneinander spielen, wobei es vor allem um den Spaß und die Fairness geht. Weil dabei jeder ins Schwitzen kommt, beenden wir die Stunden danach mit einer kurzen Ausklangphase.

 

 


 

 

Herr Polte, unser Fußballtrainer in der OGS, hat es geschafft, dass wir für die Fußballfans der Karlschule 40 Freikarten vom SC Paderborn 07 für das Spiel am 27.03.2009 gegen den VfB Stuttgart II geschenkt bekamen. Natürlich haben wir uns das Spiel in der Paragon-Arena angeschaut. Dabei durften wir auch unsere Geschwister mitnehmen und hatten viel Spaß!

In der ersten Halbzeit gab es viele Fehlpässe. In der 2. Halbzeit übersah der Linienrichter bei einem VfB-Angriff eine Abseitsstellung. Didavi zog aus 18 Metern ab und traf in den Knick - 1:0 für die Gäste, und es war nur noch eine Viertelstunde zu spielen.

Trainer Dotchev versuchte alles, brachte mit Damjanovic und Krause noch zwei Stürmer - und machte wieder alles richtig. Als schon niemand mehr an einen Ausgleich glaubte, flankte Damjanovic auf U-23-Spieler Krause, der mit dem Kopf den umjubelten Ausgleich erzielte.