Lerngruppe 2a
   
   

   

Emma geht auf Reisen

Seit dem ersten Schultag begleitet uns das Zebra Emma. Sie ist unser Klassentier. Im Unterricht schaut sie uns beim Lernen zu und tröstet Kinder, die sich mal wehgetan haben. Aber am Wochenende alleine in der Schule zu sitzen findet Emma langweilig. Um mehr über die Kinder der 1a zu erfahren besucht sie nun jedes Wochenende ein Kind aus der Klasse. Freitags losen wir aus, wer Emma mit zu sich nimmt. Am Wochenende begleitet sie das Kind, lernt die Familie kennen und übernachtet vielleicht sogar im Kinderzimmer.

Am Montag gibt es dann im Erzählkreis viel zu berichten. Damit Emma auch nichts vergisst, schreibt und malt das Kind seine Erlebnisse mit Emma ins Emma-Buch.

Die Ferien verbringt Emma mit unserer Lehrerin Frau Schulte. Auch sie trägt ihre Erlebnisse mit unserem Klassentier in das Buch ein. So haben wir sicher bald ein Buch voll mit schönen Erinnerungen.

   

   

   

28.09.2016 - Buchstaben-Detektive

Unser erstes kleines Kunstprojekt: In Zeitschriften, Katalogen und Zeitungen finden wir viele Buchstaben – mal groß, mal klein. Wir entdecken die Buchstaben unserer Namen wieder und verzieren damit kunstvoll unsere Namenschilder. Bei unserer Suche stellen wir fest, dass manche Buchstaben schwer zu finden sind, andere stecken fast in jedem Wort. Außerdem staunen wir darüber, wie unterschiedlich Buchstaben gedruckt sein können, so entstehen einzigartige und bunte Kunstwerke.