Schuljahr 19/20

20/21   19/20   18/19   17/18   16/17   15/16   14/15
 

+++ Mitmachzirkus auf März 2021 verschoben +++

 

 

19.bis 25.4.2020    20 bis 26.09.2020    Mitmachzirkus auf dem Turnplatz


Liebe Eltern der Karlschule,

schweren Herzens haben wir uns mit allen Beteiligten dazu entschlossen, unser Zirkusprojekt abermals zu verschieben. Der neue Termin ist jetzt terminiert auf die Woche vom

                                                               07.- 13.03.2021

Besonders leid tut uns die Verschiebung für alle Schülerinnen und Schüler aus dem Jahrgang 4, die wir im Frühjahr 2021 nur noch als Zuschauer begrüßen werden können.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis!

 

 

15.06.2020 Alle Schulkinder wieder jeden Tag Unterricht


Liebe Eltern der Karlschule,

ab Montag, den 15.06.2020, werden wieder alle Kinder jeden Tag Unterricht haben. Da sich die Gruppen untereinander nicht mischen dürfen, starten die Klassen versetzt.

Nähere Infos entnehmen Sie bitte dem Elternbrief.
Elternbrief (PDF-Datei │204 KB)     

Herzliche Grüße,

Anna Freund
-stellv. Schulleiterin-

 

 



Mail des Ministeriums

für Schule und Bildung
vom 5. Juni 2020



Coronaschutzverordnung

 

05.06.2020 Veränderte Pandemie-Lage in NRW und Auswirkungen auf den Schulbetrieb


Die Landesregierung hält die Wiederaufnahme eines verantwortungsvollen Normalbetriebs an den Grundschulen und den Schulen der Primarstufe ab dem 15. Juni 2020 für geboten.

Dies bedeutet zum jetzigen Zeitpunkt:
1. Alle Kinder der Karlschule werden ab dem 15.06.2020 nach derzeitigem Stand wieder täglich in der Karlschule beschult.
2. Alle Kinder werden in den Klassenverbänden nach der jeweiligen Stundentafel beschult. Ausnahmen bilden der Religionsunterreicht in den JG 3 und 4, sowie der Förderunterricht.

Noch nicht klar ist:
1. Wie können wir den versetzten Schulanfang morgens gestalten?
2. Wie können Pausen im Schulvormittag stattfinden?
3. Welche Änderungen im Stundenplan der einzelnen Klassenmuss es geben, um eine Durchmischung der
   Gruppen zu vermeiden?

Wir halten Sie auf dem Laufenden!

Herzliche Grüße,

Anna Freund
-stellv. Schulleiterin-

 


 

04.06.2020 Wichtige Infos zur Schulmaterialienkammer


„Auch in diesem Jahr hat die Schulmaterialienkammer wieder geöffnet. Um den aktuellen Gegebenheiten gerecht werden zu können, ist eine Anmeldung im Vorfeld unbedingt erforderlich.
Die genauen Informationen erhalten Sie hier (PDF-Datei │323 KB) 

 



 

 

Karlschulsteine finden und auslegen ...


Die Karlschulsteine sollen Freunde bereiten.

Die Kinder des 1. Jahrgangs haben die Steine angemalt und auf der Rückseite beschriftet mit: Karlschulsteine finden und auslegen.

Wenn man einen Stein findet, kann man ihn später an anderer Stelle wieder auslegen. Vielleicht habt ihr ja auch Lust, solche Steine zu gestalten und irgendwo auszulegen. Viel Spaß dabei!

Wenn Du das Steingesicht anklickst, siehst Du noch mehr Steine.
 

 





 

 

Kein Elternabend für die Lernanfänger am 26.05.2020


Liebe Eltern der Lernanfänger,

aufgrund der geltenden Pandemie-Erlasse kann zum jetzigen Zeitpunkt kein Elternabend in unserer Schule stattfinden. Wir werden Ihnen alle Informationen schriftlich in der nächsten Zeit zukommen lassen. Wir freuen uns auf ihre Kinder und hoffen, dass Sie Alle trotz der besonderen Umstände einen schönen Schulanfang am 13.08.2020 erleben werden!

Herzliche Grüße,

Anna Freund
-stellv. Schulleiterin-

 

 

11.05.2020 Rückkehr weiterer Lerngruppen


Liebe Eltern,

liebe Schülerinnen und Schüler,

mit dieser Elterninformation möchten wir Sie und Euch kurz über den aktuellen Stand in der Karlschule informieren.

Über die Berichterstattung in den Medien haben wir gestern erfahren, dass alle Jahrgänge bis zu den Sommerferien tageweise beschult werden. Diese Richtlinie haben wir folgendermaßen umgesetzt ...

Elternbrief 7.5.2020  (PDF-Datei │128 KB)     

Herzliche Grüße,

Anna Freund
-stellv. Schulleiterin-

 



Unterrichtsaufnahme
(PDF-Datei │204 KB)
 

 

07.05.2020 - 1,5 m Abstand ist das A und O


Liebe Eltern,

nach den aktuellen Plänen der Landesregierung wird an unserer Schule ab Donnerstag, den 07.05.2020, der Unterricht wieder aufgenommen. Am Donnerstag und Freitag wird zunächst der Jahrgang 4 beschult. Wie es ab dem 11.05.2020 aussieht, erfahren wir wahrscheinlich am Ende dieser Woche.

Um Sicherheit und Gesundheit aller Beteiligten in der Schule zu schützen, möchten wir Ihnen im Vorfeld einige Informationen und Verhaltensempfehlungen geben, die Sie dem PDF-Dokument entnehmen können.

Herzliche Grüße,

Anna Freund
-stellv. Schulleiterin-

 








 

 

04.05.2020 Wie geht es weiter?


Liebe Eltern,

hier einige Informationen dazu, wie es ab dem 4.5.2020 weiter geht:

1. JG 1-3 werden bis auf weiteres Zuhause bleiben. Die Kolleginnen erstellen Unterrichtsmaterial, welches am Montag und Dienstag von 8-12 Uhr abgeholt werden kann. Aus Gründen des Infektionsschutzes werden wir zur Abholung die Turnhalle nutzen. Dort finden Sie die Unterlagen ihres Kindes nach Klassen und Namen sortiert. Falls Sie eine andere Abholzeit benötigen, melden Sie sich bitte im Büro.

2. JG 4 wird ab Donnerstag, den 07.05., nach derzeitigem Informationsstand in der Schule beschult. Wir haben hierfür bereits viele Vorbereitungen getroffen und werden Sie in einem ausführlichen Brief am Montag darüber informieren. Wir versenden den Brief per Mail und über den vorgesehenen Verteiler. Außerdem finden Sie ihn wieder hier auf der Homepage und in unserem Schaukasten. Informationen für die Arbeit Zuhause von Montag bis Mittwoch erhalten Sie per Mail.

3. Jeder Jahrgang hat sich ein System zur Rückmeldung und Kontrolle von Aufgaben überlegt. Da diese Systeme individuell sind, informieren Sie die Klassenlehrerinnen über das genaue Vorgehen.

4. In welcher Form weitere Jahrgänge in die Schule zurückehren, wissen wir zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht. Wir informieren Sie schnellstmöglich!

Falls Sie weitere Fragen oder Anliegen haben, melden Sie sich gerne bei uns im Büro.

Herzliche Grüße,

Anna Freund
-stellv. Schulleiterin-

 

 

30.04.2020 Spendenaufruf des Elternvereins


Die finanzielle Lage wird in den nächsten Monaten immer schwieriger. Wir als Verein prüfen derzeit alle Möglichkeiten, wie wir unsere Finanzierung sicherstellen können. Die vom Land NRW zur Verfügung gestellte Soforthilfe können wir beispielsweise nicht beantragen, weil der Verein die gesetzten Kriterien nicht erfüllt. Wir prüfen ferner alle weiteren Optionen für Zuschüsse oder Vorschusszahlungen durch die Stadt Paderborn.

Spendenaufruf / Newsletter Nr. 2  (PDF-Datei │136 KB)
 

 




 

28.04.2020 Radfahrausbildung - kindgerechte Videos und neue Verkehrszeichen


Die Coronakrise verhindert derzeit auch die wichtige Radfahrausbildung und die anschleißende Fahrradprüfung in den Grundschulen des Kreises Paderborn. Um die kleinen Verkehrsteilnehmer trotzdem fit für den Straßenverkehr zu machen, haben die Verkehrssicherheitsberater der Kreispolizeibehörde Paderborn eine Videoserie produziert. Darin werden die wichtigsten Verhaltensregeln mit Handpuppen erklärt. 
Fine und Ferdinand erklären den Straßenverkehr

Eine kindgemäße Homepage zur Radfahrausbildung in Paderborn und Borchen mit dem Prüfungsweg u.a. der Karlschule finden Sie unter:
http://radfahrausbildung.lspb.de/


Die neuen Verkehrszeichen sind unter der Rubrik: "Wo darf ich fahren?" und "Vorfahrtsregeln" beschrieben.

 

 

28.04.2020 Elternbrief der Schulberatungsstelle des Kreises Paderborn


Um die Eltern wissen zu lassen, dass sie sich mit ihren Anliegen rund um Schule auch in Zeiten von Corona an die Schulberatungsstelle wenden können, wurde beiliegender Elternbrief verfasst.

Da sich die Coronapandemie mit ihren Einschränkungen und der veränderten Form der Beschulung länger hinziehen wird, ist es sicherlich für manche Eltern hilfreich, sich in Problemlagen an die Schulberatungsstelle zu wenden.


 



Elternbrief  (PDF-Datei │316 KB)
 

 

 

27.04.2020 Neues Betreuungsformular


Liebe Eltern,

da sich die Voraussetzungen für die Teilnahme an der Notbetreuung geändert haben, benötigen wir ein neues Formular. Bitte nutzen Sie ab sofort dieses und teilen Sie uns ihren Betreuungsbedarf rechtzeitig im Vorfeld mit.
Vielen Dank!

Herzliche Grüße,
Anna Freund

-stellv. Schulleiterin-


Betreuung eines Kindes während des Ruhens des Unterrichts  (PDF-Datei │204 KB)

 



 

 

17.04.2020 Arbeitspläne


Liebe Eltern,

wir arbeiten fleißig an den Arbeitsplänen für die nächste Zeit und folgende organisatorische Eckpunkte sind hierfür wichtig:

Die Jahrgänge 1, 2 und 4 legen Materialien in den Räumen aus. Diese können Sie am Montag und Dienstag in der Zeit von 8-12 Uhr abholen. Sie finden die Unterlagen jeweils auf dem Platz ihres Kindes. Der Jahrgang 3 wird die Materialien per E-Mail erhalten. Falls Sie über keine Möglichkeit verfügen diese auszudrucken, können Sie die Unterlagen ebenfalls in der Schule abholen. Um den nötigen Abstand wahren zu können, besteht selbstverständlich die Möglichkeit sich zu verabreden und die Materialien für mehrere Kinder mitzunehmen.

Das Lehrerkollegium steht Ihnen für Rückfragen, Anliegen und Gespräche gerne auf den gewohnten Kommunikationswegen zur Verfügung. Bleiben Sie gesund und kommen Sie gut durch die Zeit!

Herzliche Grüße,
Anna Freund

-stellv. Schulleiterin-

 

 

16.04.2020 Schulstart verzögert sich


Liebe Eltern,

wie Sie sicherlich aus der Presse gestern erfahren haben, wird sich der Schulstart noch um zwei weitere Wochen verzögern. Ab dem 04. Mai soll eine schrittweise Öffnung anlaufen. Sobald wir genaue Informationen hierzu haben, geben wir Ihnen diese weiter. Ab Montag wird es eine Fortsetzung der Arbeitspläne geben. Bis spätestens Montag um 12 Uhr werden Sie alle Nachricht darüber erhalten, wie der Arbeitsplan für ihr Kind inhaltlich aussieht und auf welchem Wege Sie Materialien erhalten. Die Notbetreuung wird ebenfalls fortgesetzt und soll für weitere Berufsgruppen ermöglicht werden. Auch hier teilen wir Ihnen Informationen schnellstmöglich mit.

Bis dahin wünschen wir Ihnen schöne letzte Ferientage und freuen uns schon sehr auf das Wiedersehen mit ihren Kindern im regulären Schulbetrieb!

Herzliche Grüße,
Anna Freund

-stellv. Schulleiterin-

 

 

14.04.2020 Elternschreiben, wichtige Links und Telefonnummern unserer Schulsozialarbeiterin



Elternschreiben zur Schulsozialarbeit  (PDF-Datei │92 KB)

Wichtige Links und Telefonnummern für die Familien  (PDF-Datei │135 KB)



 

 

 

27.03.2020 Elternbrief der Ministerin Yvonne Gebauer zur Notbetreuung


Elternbrief  (PDF-Datei │204 KB)
 

 

 

25.03.2020 Mitteilung unseres Kooperationspartners "Musikschule"


Aufgrund der aktuellen Lage ist uns ein direkter Unterricht nicht möglich. Damit wir weiterhin handlungsfähig bleiben, bitten wir um Ihre Mithilfe: Bitte stornieren Sie keine Einzüge. Wenn wir einen klaren Überblick über die Situation haben, werden wir in Absprache mit Schülern und Lehrern einen Modus finden, um die ausgefallenen Stunden gutzuschreiben. Wir möchten unsere Lehrer weiterbezahlen. Bleiben Sie doch mit Ihrem Lehrer in Kontakt.

Mit freundlichen Grüßen
Schule für Musik e.V.

 

Alle Dokumente, die hier eingestellt werden, sind im PDF-Format hinterlegt.

Zum Herunterladen klicken Sie bitte auf die rechte Maustaste und speichern die Datei wie nachfolgend angezeigt ab.

 

Zum Öffnen der Datei benutzen Sie bitte einen PDF-Reader. Sollte dieser auf Ihrem Rechner nicht installiert sein, können Sie ihn hier kostenlos herunterladen.

 

23.03.2020 Notbetreuung: Änderungen und Ergänzungen


Aufgrund der weiterhin steigenden Infektionszahlen ist das ärztliche Personal, sind Pflegekräfte und Rettungsdienste besonders belastet. Aus diesem Grund gilt für Eltern oder Erziehungsberechtigte oder Alleinerziehende, die in Berufen im Bereich der kritischen Infrastruktur tätig sind, eine wichtige Erleichterung: Sie können Ihr Kind, unabhängig von der beruflichen Situation des Partners oder anderen Elternteils in die Notbetreuung geben, sofern eine Betreuung durch diese nicht gewährleistet ist. Bitte gehen Sie gemeinsam mit Ihrem Arbeitgeber verantwortungsvoll damit um und bedenken immer, dass es sich um eine Notbetreuung handelt. Nehmen Sie diese bitte nur in Anspruch, wenn andere Lösungen ausgeschlossen sind. So tragen alle dazu bei, die sozialen Kontakte möglichst zu reduzieren.

Zudem ist es ab sofort unerheblich, ob Ihr Kind im normalen Schulbetrieb einen Platz im Ganztag hätte oder nicht: für die Kinder von Krankenpflegern, Ärztinnen und all jenen, die zurzeit so dringend gebraucht werden, ist damit in jedem Fall eine Betreuung bis in den Nachmittag gewährleistet.

Zudem steht ab dem 23. März 2020 die Notbetreuung bei Bedarf an allen Tagen der Woche, also auch samstags und sonntags, und in den Osterferien mit Ausnahme von Karfreitag bis Ostermontag zur Verfügung.
 


Liebe Eltern, falls die neuen Kriterien auf Sie zutreffen, melden Sie sich bitte bei uns. Falls Sie eine Betreuung ab Montag benötigen, per Handy. Ansonsten schreiben Sie eine Mail an: a.freund@paderborn.de

 

 

20.03.2020 Einmaleins-Filme für Jahrgang 2


Liebe Eltern des Jahrgangs 2,
 

um Ihre Kinder beim Lernen in Mathe zu unterstützen, gibt es die Möglichkeit, Links für Erklärvideos zu erhalten. Hierzu senden Sie bitte eine Mail an mich (Frau Schulte, 2a) mit dem Namen des Kindes und der Klasse. Die Mailadresse finden Sie unten auf dem Arbeitsplan, den Ihr Kind erhalten hat. Ich nehme Sie dann in den Verteiler auf und jedes Mal, wenn ein neues Video eingestellt wurde, bekommen Sie dann den entsprechenden Link.
 

Mit freundlichen Grüßen
Maria Schulte

 

 

Erreichbarkeit auch über Handy


Liebe Eltern der Karlschule,

ab sofort bin ich für Ihre Fragen und Anliegen per Dienst-Handy erreichbar.

Herzliche Grüße

Anna Freund
- stellv. Schulleiterin -

0151 - 57 25 07 44

 

 

 











Sendung mit der Maus



Planet Schule


 

 

16.03.2020 Aktuelle Infos


Liebe Eltern der Karlschule,

1. Alle Kolleginnen arbeiten an Arbeitsplänen und Material, das die Kinder in den nächsten Wochen zu Hause nutzen können. Am morgigen Dienstag zwischen 10 und 12 Uhr können sie die Pläne und eventuell benötigte Arbeitsblätter in der Schule abholen. Gerne können Sie sich mit anderen Familien verabreden und das Material für mehrere Kinder mitnehmen.

2. Wir empfehlen, dass die Kinder bis zu den Osterferien pro Tag ca. 1 Stunde an den Plänen arbeiten.

3. Wie Sie sicherlich über die Presse oder soziale Medien bereits erfahren haben, gibt es ein umfangreiches digitales Angebot der öffentlich-rechtlichen Medien. Nutzen Sie dieses gerne! (Maus, Planet Schule)    
                                        

4.
Alle Kolleginnen sind in der nächsten Zeit auf den bewährten Kommunikationswegen für Sie erreichbar
(per E-Mail oder telefonisch).

5. Der Elternsprechtag wird erst einmal auf unbestimmte Zeit verschoben. Sobald wir einen Ersatztermin festlegen können, informieren wir Sie.

Herzliche Grüße

Anna Freund
-stellv. Schulleiterin-

 




 (© pixabay/TheDigitalArtist)

Alle Schulen im Land NW
wurden zum 16.03.2020 bis
zum Beginn der Osterferien durch die Landesregierung geschlossen. Dies bedeutet, dass bereits am Montag der Unterricht in den Schulen ruht.

Mail des Schulministeriums

 

13.03.2020 Die Zahl der Corona Erkrankten steigt inzwischen auch im Kreis Paderborn


Liebe Eltern der Karlschule,

die unten stehende Mail des Ministeriums hat uns soeben erreicht und ich leite diese an Sie weiter. Die entscheidenden Zeilen für uns sind, dass ab Montag kein Unterricht mehr in unserer Schule stattfinden wird. Montag und Dienstag werden wir ihre Kinder, wenn Sie darauf angewiesen sind, betreuen. Wir werden alle Kinder bis zum regulären Unterrichtsende versorgen, anschließend werden OGS und BGS geöffnet sein.

Da wir in den beiden Tagen viele Entscheidungen treffen und beraten werden müssen, um die Zeit bis zu den Osterferien sinnvoll ohne Unterricht überbrücken zu können, schicken Sie bitte die Kinder nur, wenn akuter Bedarf besteht. Falls Sie keinen Bedarf an Betreuung haben, holen Sie aber bitte die Schulsachen ihrer Kinder in diesen beiden Tagen ab. Eventuell können Aufgaben Zuhause erledigt werden. Alles weitere hierzu und wie Sie an diese "Hausaufgaben" gelangen, teilen wir Ihnen zeitnah mit. Eine Bitte: Falls Sie oder andere Eltern auf die NOT-BETREUUNG unter 2. der Mail angewiesen sind, melden Sie sich bitte umgehend bei mir. Wir werden diese Nachricht an die Schultüren hängen, damit sie möglichst viele Eltern erreicht. Streuen Sie die Nachricht auch gerne über die sozialen Medien!

Herzliche Grüße,

Anna Freund
-stellv. Schulleiterin-

 


 

Einige Kinder der Kunst-AG's präsentieren stolz ihre Ausstellung


Schülerinnen der beiden Kunst-AG´s der Karlschule beschäftigen sich ein halbes Jahr mit der französischen Künstlerin Niki de Saint Phalle und gestalten eigene Kunstwerke, die nun in der Kinderbibliothek der Stadt Paderborn ausgestellt werden. Die Ausstellung der Karlschulkinder ist noch bis zum 13. März in der Kinderbibliothek zu besichtigen.

 

 

 

23.11.2019 Adventsbasar


Vor 31 Jahren veranstaltete eine erste Klasse mit Eltern und Lehrerinnen einen Flohmarkt und konnte stolze 1.000 DM spenden. In den folgenden Jahren schlossen sich immer mehr Kinder, Eltern und Mitglieder des Kollegiums den Aktionen an, so dass sich schließlich die ganze Schulgemeinschaft beteiligte und das Thema Avicres Brasilienhilfe im Schulprogramm fest verankert wurde. In diesem Jahr fand der Basar zum zweiten Mal in der Libori-Oase statt, was sich als sehr positiv herausgestellt hat.

 

 

28.09.2019 Tag der Offenen Tür


Ihr Kind kommt im nächsten Jahr in die Schule? Dann besuchen Sie uns am Tag der offenen Tür in der Karlschule Paderborn. Für Eltern gibt's Informationen zur Schule, zur OGS, zum Kinderbildungshaus und zum Förderverein. Interessierte Eltern kommen dann um 9.15 Uhr bzw. 10.15 Uhr in die Mensa.

Bringen Sie Ihr Kind ruhig mit. Die Klassenzimmer sind offen und die Kinder können sich mit den Räumlichkeiten schon mal vertraut machen und einen Einblick in den Unterricht bekommen.