Schuljahr 17/18

 

 

17/18

 

16/17

 

15/16

 

14/15

 

13/14

 

12/13


+ + + AG- und OGS-Angebote 2017/2018 neu eingestellt +++


 

Sparkasse Paderborn-Detmold stellt wieder 15.000 € zur Verfügung


Wie bereits im vergangenen Jahr stellt die Sparkasse Paderborn-Detmold anlässlich des Weltspartages einen Spendentopf in Höhe von 15.000 Euro für die Fördervereine von Grundschulen zur Verfügung. Die zehn Schulen, mit dem höchsten prozentualen Stimmanteil (gemessen an der Schülerzahl der Schule), erhalten eine Wunscherfüller-Prämie von bis zu 1.500 Euro. Gebt vom 1.10. - 5.11.2017 der Karlschule eine Stimme und so können sich mit etwas Glück die Schülerinnen und Schüler ganz besondere Wünsche erfüllen.

Unter diesem nachfolgenden Link kann man für die Karlschule abstimmen. Jeder kann nur 1x abstimmen – geht per SMS über das Handy. Derzeit liegen wir auf dem 24. Platz (21.10.)

Stimmabgabe


 

Vom Korn zum Brot


Im Rahmen der Unterrichtseinheit „Vom Korn zum Brot“ haben wir am 5. Oktober 2017 zusammen mit Frau Büker, Frau Nolte und Frau Holtgrewe leckere Quarkbrötchen gebacken. Alle Kinder haben sich als eifrige Bäckerinnen und Bäcker erwiesen. Nachdem die Brötchen gebacken und ausgekühlt waren, haben wir sie natürlich auch gegessen. Besonders lecker schmeckten sie mit Erdbeer- oder Himbeermarmelade.

 


 

Radfahrausbildung im 4. Schuljahr


Bei regnerischem Wetter startete die Radfahrausbildung. Die Kinder mussten bei der ersten Übungseinheit bereits zeigen, wie man sich in den Verkehr einfädelt und anhält, an parkenden Fahrzeugen vorbei fährt, den Sicherheitsabstand zu vorausfahrenden Fahrrädern einhält und an Einmündungen rechts abbiegt. Schwieriger wurde es  bei der zweiten Übungseinheit, wo es galt, die Vorfahrtsregeln umzusetzen und das Linksabbiegen zu üben. Am 25.9. stand schon die "Generalprobe" für die praktische Prüfung auf dem Programm, wo doch viele Kinder noch Probleme hatten. Am 9.10. war dann die Prüfung, die mehr als 80% der Kinder bestanden haben.


 

Verkehrssicherheitstraining im 1. Schuljahr


Am 19.9.2017 haben wir mit dem Polizisten Herrn Kube im Klassenraum und im Straßenverkehr geübt, wie man sich richtig auf dem Gehweg verhält und sicher eine Fahrbahn überquert. Außerdem haben wir erfahren, wie wichtig es ist, dass wir im Straßenverkehr helle Kleidung tragen und unsere Warnwesten immer anziehen.

Wir haben an diesem Vormittag viel gelernt und auch viel Spaß gehabt!


 


 

Schul-Schwimm-Initiative Paderborn - Alle schwimmen mit


Die Schul-Schwimm-Initiative Paderborn (SchIP) ist ein Projekt, mit dem die Stadt Paderborn und ihre Kooperationspartner die Schwimmfähigkeit der Grundschüler fördert. Wasser als Bewegungs- und Spielraum zieht Kinder wie magisch an. Um so erschreckender sind die Ergebnisse von Umfragen, wonach nur 24% der Kinder unter 10 Jahren im Besitz eines Deutschen Jugendschwimmabzeichens in Bronze sind und somit als schwimmfähig anzusehen sind. Das Projekt bietet in den Herbst- und Osterferien für Kinder der 3. und 4. Klassen, die noch nicht schwimmen können, kostenfreie Anfängerschwimmkurse an. Von den Karlschul-Kindern des 2. Schuljahres haben derzeit etwa die Hälfte noch kein "Seepferdchen".




Das Bild kann angeklickt werden, um es zu vergrößern.

 

Erstklässler an der Karlschule


Am 31.8.2017 begann für diese Jungen und Mädchen das Abenteuer Schule: Abdoalrahman, Améli, André-Jan, Clara Ariane, David, Dilara, Elias, Elisabeth, Emma, Filip, Franz, Hamza, Han, Hannes, Ida, Ilka, Aritha, Jakob, Jana, Kasmina, Jegor, Joleen, Jolyn, Jonathan Ihsan, Jule Frederike, Jule Paula, Karim, Larisa Karina, Laura, Leni, Lenny, LIna, Luana, Marie, Marie Ellen, Mats-Henry, Maya, Mert, Michael, Nergis, Niclas, Noah Liam, Noelle, Oskar Henryk, Raúl Adesola, Sadaf, Salmin, Sarah Alina, Silas, Maximilian und Sofia Lola.

 


 

Sommerferienbetreuung 2017 - Ene, Meene, Muh - was zählt bist Du!


Unter diesem Motto fand vom 7.8. bis zum 29.8.2017 die Sommerferienbetreuung statt. Bei überwiegend gutem Wetter konnten wir viel an der frischen Luft spielen. Wegen der Sanierung des Turnhallendaches war der Schulhof oft mit einer Baustelle belegt, so dass wir ausweichen mussten zum nahegelegenen Spielplatz am Turnplatz. Besonders schön waren unsere Ausflüge.