Schuljahr 16/17

 
18/19   17/18   16/17   15/16   14/15   13/14

 

07.07.2017 Fußball-Turnier


Bei bestem Wetter fand auf dem Schulhof der Karlschule ein internes Fußball Turnier statt. Diese wurde organisiert durch das Team der OGS in Zusammenarbeit mit dem Trainer der Fußball AG, Herrn Rene Färber. Pünktlich um 14.00 Uhr eröffneten die "Tanzmäuse" unter der Führung von Franka Schäfers, Amelie Schaffrath und Mena Leue das Turnier mit einem Showtanz, der das Publikum begeisterte. Danach erklärte Herr Färber die Turnierregeln und das Spiel konnte beginnen. Unsere Fußball AG Kinder lieferten dem Publikum sehr spannende Spiele!

Somit waren alle begeistert von den Leistungen und es gab für jede Mannschaft einen Pokal, denn für uns waren sie alle Gewinner. Frau Schnatmann und Frau Schwarze sorgten für Erfrischungen in ihrer Gruppe und als krönenden Abschluss gab es Eis für alle!
 

Fußball-AG


 

Die Musikkinder - eine Kooperation der Karlschule mit der Schule für Musik e.V.


Die Musikkinder gehören seit vielen Jahren zum pädagogischen Konzept der Karlschule. In Zusammenarbeit mit der Schule für Musik e.V. werden die Kinder mit den Instrumenten und dem Zusammenspiel vertraut gemacht und erfahren so die bunte Vielfalt des Musizierens und die damit verbundene Persönlichkeitsförderung durch Musik und Instrumentalspiel.

Musik soll den Kindern in ihrer gewohnten Schulumgebung näher gebracht werden. Es werden theoretische und praktische Elemente der Musik miteinander verzahnt, so dass eine umfassende musikalische Bildung gewährleistet ist.


 


 

Klasse 4 a zu Gast beim Bürgermeister


Das war spannend: 17 Mädchen und Jungen, die in diesem Sommer von der Klasse 4a der Karlschule auf weiterführende Schulen wechseln, waren gemeinsam mit ihrer Klassenlehrerin Irmgard Schäfers zu Gast im Paderborner Rathaus. Im großen Saal des Rathauses hieß sie Bürgermeister Michael Dreier willkommen. Geduldig beantwortete er eine Menge Fragen, stellte seinen jungen Gästen aber auch selbst so manche. Auch für die Jüngsten verständlich erklärte der Bürgermeister beispielsweise, wer im großen Sitzungssaal tagt, welche Aufgaben der Stadtrat hat und worum es sich beim Goldenen Buch der Stadt Paderborn handelt ...


 

04.05.2017 Besuch der Landesgartenschau


Unser Ziel war am 4. Mai 2017 die Landesgartenschau in Bad Lippspringe. Dort konnten wir nicht nur die tolle Blumenpracht bewundern, vor allem haben wir aber den Wald „mit allen Sinnen“ erforscht. Das Spielen, Rutschen, Balancieren und Klettern auf den Spielplätzen ist natürlich auch nicht zu kurz gekommen.

 


 

Zahnstationen


In der 3. Klasse haben wir viel über die Entstehung von Karies und deren Vermeidung gelernt ...

 


 

20.03.2017 Was sind eigentlich Ozebots?

Das fragten sich die Schüler und Schülerinnen der Klasse 4a. Deswegen fuhren sie am Montag, 20.3.2017 zum Heinz-Nixdorf-Institut der Universität Paderborn in die Abteilung der Informatik. Dort warteten die Studenten mit dem Forschungsleiter Prof. Dr. C. Schulte (ein Vater einer Schülerin) und seine Mitarbeiterin K. Müller. Die Studenten der Uni erklärten den Schülern und Schülerinnen, wie Ozobots funktionieren. Ozobots sind rund und ungefähr 4 cm groß. Damit sie funktionieren, musste man sie auf einer schwarzen Fläche kalibrieren. Zuerst erklärten die Studenten den Schülern und Schülerinnen, dass die Ozobots auf Farbcodes reagieren. Anschließend bekamen die Kinder der 4a jeweils zu zweit einen Ozobot und zwei Blätter ...


 

18.03.2017 Karlschüler im Halbfinale

17 Paderborner Grundschulen lieferten sich in der Maspernhalle ein spannendes Basketballturnier im Rahmen der Kreismeisterschaften. Es gab 12 Jungen- und 5 Mädchenmannschaften. Im letzten Gruppenspiel spielten die Kinder aus Boke gegen die Karlschule. Nur der Gewinner kam ins Halbfinale. Es gab ein spannendes Spiel. Boke führte schnell mit 5:0, aber die Grundschule Karl gewann noch mit 9:6, weil Alper in der letzten Minute noch einen Dreier-Wurf machte ...


17.03.2017 "The game of Donna" oder Dornröschen mal anders

 


So lautete der Titel eines Theaterstücks, welches am Freitag, den 17.03.2017 im Musikraum der Karlschule uraufgeführt wurde. Im Rahmen einer Projektarbeit der Praktikantin Donatelle Di Leto vom Edith-Stein-Berufskolleg wurde das Thema Märchen von Schülern des Jahrgangs 4 aufgegriffen. Es entstand der Wunsch seitens der Kinder gemeinsam eine moderne Fassung des Märchens "Dornröschen" auf die Bühne zu bringen. Die Projektgruppe erarbeitete die Handlung und die Szenenbilder, schrieb die Texte und bastelte sowohl die Kostüme als auch das Bühnenbild.


 


Termine vor der Einschulung 2017

 


Zum Elternabend für OGS und Betreuung laden wir am 29. Mai um 20 Uhr ein. Themen sind: Vorstellung des Elternvereins und des Betreuungskonzeptes und Übergabe der Verträge. Am 27. Juni um 20 Uhr findet der Elterninformationsabend "Mein Kind kommt in die Karlschule", ebenfalls um 20 Uhr statt. Er geht um den sicheren Schulweg und Walking-Bus, die Zusammensetzung der Klassen, der erste Schultag, Materialliste und weitere Unterlagen sowie um den ersten Elternabend mit der zukünftigen Klassenlehrerin. Am 5. Juli von 15-16 Uhr dürfen die neuen Schulkinder "schnuppern" und dabei ihre Klassenlehrerin und ihre Mitschüler/innen kennenlernen. Der Erste Schultag ist dann am 31. August 2017. Die "alten" Schüler kommen einen Tag früher.

Ein Klick auf die nebenstehende Einladung vergrößert diese.


 



Karneval in der Karlschule, hier die 2b

 


Am Donnerstag, 23.2.2017, hat die Karlschule Karneval gefeiert und alle hatten sich verkleidet. Wir haben getanzt, gespielt und vom leckeren Buffet genascht. Es war ein ganz toller Tag und wir hatten viel Spaß. Am 24.2. ging's dann im Schwimmbad weiter - mit einer Schafanzugparty.     
 


02.02.2017 Die 2a besucht die Kinderbibliothek

 


Im Rahmen des Themas „Rund ums Buch“ besuchten wir die Kinderbibliothek in der Rosenstraße. Die KiBi öffnete für uns um 8:30 Uhr die Türen und bot uns ein tolles Programm.

Frau Berners-Kaffenberger stellte uns verschiedene Bücher vor und wir erfuhren alles über das Ausleihen von Medien und wie wir mit entliehenen Büchern, Zeitschriften, DVDs und Spielen umzugehen haben. Jedes Kind durfte sich mit seinem eigenen Leserausweis ein Buch ausleihen. Beim Erkunden der KiBi interessierten uns neben den vielen Büchern besonders die tollen Experimente und Computerspiele ...


04.01.2017 Ferienausflug zur Westfälischen Krippe

 


Mit 31 Kindern der Ferienbetreuung Karlschule fuhren wir nach Soest, um die Westfälische Krippe im Soester Dom zu besichtigen. Pünktlich nach dem Frühstück ging es los zum Hauptbahnhof Paderborn. Von hier aus startete der Zug in Richtung Soest und schon die Bahnfahrt war sehr unterhaltsam. Am Zielort angekommen war es nur ein kurzer Fußweg bis zum St.-Patrokli-Dom. Zwischen den Säulen im Westwerk des Domes war wie jedes Jahr die Westfälische Krippe zur Weihnachtszeit aufgebaut worden, eine liebevoll gestaltete Landschaft nach historischem Vorbild mit Fachwerkhäusern, Brunnen und einem Bachlauf. Auf über 60 m² Fläche und rundum begehbar ist sie ein echtes Erlebnis!

Nach einem Mittagsimbiss ging es dann gut gelaunt mit dem Zug zurück zur Karlschule. Es war ein schöner Tag!
 


Kinder malen für den Adventskalender im Rathaus

 


Die Klassen 4a und 4b der Karlschule haben am Malwettbewerb der Stadt Paderborn teilgenommen. Das Bild von Aisha Shendo aus der Klasse 4a wurde von der Jury für den diesjährigen Adventskalender am Rathaus auserwählt.

Seit dem 6. Dezember kann ihr Bild am Rathausplatz, auf der Homepage der Stadt Paderborn oder unter "Klassen/4a" bewundert werden. Die weiteren Bilder werden in der Kinderbibliothek bis Mitte Januar ausgestellt.

 


9.12.2016 Besuch der Feuerwache Süd

 


Am 9.12.2016 hat die Klasse 3b die Feuerwache Süd besucht und eine Menge über die Arbeit der Feuerwehr erfahren. Extrem gut fanden wir den Drehleiterwagen, den großen Krankenwagen



 


Tontöpfe gestalten und Roggen pflanzen

 


Klasse 3b: Hier bemalen wir gerade unsere Tontöpfe. Später haben wir die Töpfe mit Erde gefüllt und Roggenkörner gesät. Wir haben ein Wachstumsprotokoll geführt und uns gefreut, dass aus den Körnern tatsächlich Roggenpflanzen gewachsen sind.
 


09.11.2016 Unterricht auf dem Wochenmarkt

 


Unterricht auf dem Wochenmarkt ist besonders schön: Am 09.11.2016 sind wir gemeinsam mit Frau Holtgrewe und Frau Schwarze zum Markt gegangen. Dort haben wir uns ganz besonders für die Kartoffeln interessiert. Bei den Markthändlern haben wir erfragt, wo die Kartoffeln geerntet worden sind. Besonders erstaunt waren wir, wie viele Kartoffelsorten es gibt.
 


Basteln für Straßenkinder in Brasilien

 


Wie hier in der 2b wurde schon in vielen Klassen für den Adventsbasar zu Gunsten der Avicres Brasilienhilfe gebastelt. Bei dieser schon seit mehr als 25 Jahren bestehenden Aktion konnten bislang über 110.000 € gesammelt werden.

Das Geld fließt in Projekte mit Straßenkindern in Brasilien und ist das Anliegen von Kindern, Eltern und dem gesamten Kollegium der Karlschule und ein fester Bestandteil des Schulprogramms.


 


27.10.2016 Tag der offenen Tür

 


Ihr Kind kommt im nächsten Jahr in die Schule? Dann besuchen Sie uns am Tag der offenen Tür in der Karlschule Paderborn. Für Eltern gibt's Informationen zur Schule am Donnerstag, 27.10.2016, 20-21 Uhr, für Kinder und Eltern Mitmachangebote, offene Klassenzimmer und Zeit für Gespräche und Informationen am Samstag, 29.10.2016 von 10-12 Uhr.
 


05.10.2016 Informationsabend zum Thema "sexuelle Gewalt"

 


In der Aula des Goerdeler-Gymnasiums wurde für alle Paderborner Grundschulen ein Eltern-Informationsabend zu diesem Thema angeboten, an dem das Theaterstück "Mein Körper gehört mir" vorgeführt und kommentiert wurde. Dieses Theaterstück wird zu einem anderen Zeitpunkt auch den Kindern der Klassen 3 und 4 als Dreiteiler gezeigt. Die Teilnahme war Dank einer Spende kostenlos. Nähere Infos auch unter "Kooperationen".


30.09.2016 Ausflug ins Archäologische Freilichtmuseum in Oerlinghausen

 


I
n der Jungsteinzeit machten die Menschen den alles entscheidenden Schritt vom Nomaden zum sesshaften Menschen. Weil das Getreide dabei eine wichtige Rolle spielte, nennt man es auch Kulturpflanze ...


 


Klasse 1b erkundet die "5"

 


Zu Beginn jeder neuen Zahl hören wir immer eine Geschichte. Nach der Geschichte üben wir, die Ziffer zu schreiben: in der Luft, auf den Beinen, in der Hand, auf dem Rücken eines anderen Kindes, an der Tafel.

Anschließend bekommen wir unsere Arbeitspläne mit verschiedenen Aufgaben ...
 


28.09.2016 Waldjugendspiele

 


Die Waldjugendspiele fanden bereits zum achten Mal in Ostwestfalen statt. Die Kinder sollen rausgehen und die Natur direkt erleben - praktisch Unterricht im Grünen. Die Rallye wird vom Landesbetrieb Wald und Holz NW und den Schulen organisiert.

 


28.09.2016 Buchstaben-Detektive

 


Das erste kleines Kunstprojekt der 1a: In Zeitschriften, Katalogen und Zeitungen finden wir viele Buchstaben – mal groß, mal klein. Wir entdecken die Buchstaben unserer Namen wieder und verzieren damit kunstvoll unsere Namenschilder. Bei unserer Suche stellen wir fest, dass manche Buchstaben schwer zu finden sind, andere stecken fast in jedem Wort ...


OGS Karlschule beteiligt sich am Willkommenstag

 


Am 1. Oktober 2016 von 10 – 14 Uhr veranstaltet die Stadt Paderborn einen Willkommenstag. Dieser bietet die Gelegenheit zur Begegnung und zum sozialen Miteinander von Paderborner Bürgern und Flüchtlingen. Teil des Willkommenstages ist ein Kunstprojekt des Aktionskünstlers Arnd Drossel, der in einem fünftägigen Workshop gemeinsam mit jungen Menschen unterschiedlicher Herkunft ein stabiles Boot aus Stahl und Eisen gestalten wird. Durch das Falten eines Origami Bootes kann jeder einen solidarischen Beitrag leisten ...


15.09.2016 Bäckereibesichtigung der Klasse 3b

 


Besonders toll fanden wir, dass wir die verschiedenen Mehle und Zutaten nicht nur anschauen, sondern auch fühlen, schmecken und riechen durften. Das Roggenmehl war ganz weich, das Roggenvollkornmehl fühlte sich schon etwas grober an, doch so richtig grob war erst das Roggenschrot. Ganz sanft, glatt und kühl fühlten sich die Sesamkörner an. Die grünen Kürbiskerne schmeckten uns gut, doch noch besser schmeckten sie nach dem Backen. Die kleinen Schokostückchen durften wir auch probieren. Hm, lecker! Beim Kümmel konnten wir uns nicht entscheiden ...
 


09.09.2016 Karlschule freut sich über die neue Mensa

 


Nach einjähriger Erprobungsphase wurde der Raum offiziell durch den Bürgermeister der Stadt Paderborn, Herrn Dreier eingeweiht. Kinder der Karlschule eröffneten die Feier mit dem Karlschullied und informierten musikalisch über gesunde Ernährung. In einem kleinen Theaterstück führte die „Raupe Nimmersatt“ die Gäste durch den Speiseplan der Karlschulküche. Den wissen auch die Kinder der „Kita drei Hasen“ zu schätzen – für sie ist der Chef der Karlschulküche, Matthias Harding, „der beste Koch der Welt“ – als Dankeschön überreichten sie ihm einen Korb mit Kräutern. Nach Einsegnung der neuen Räume durch die Pastöre Herrn Wiesner und Herrn Grahl konnten sich die Gäste selbst von der guten Qualität des Essens überzeugen.

 


Vom Korn zum Mehl

 


Frau Sallen hat uns viele verschiedene Getreidepflanzen mitgebracht, die im Unterricht von jeweils einer Gruppe genauestens untersucht wurden. Auch die Getreidekörner haben wir im wahrsten Sinne des Wortes unter die Lupe genommen. Wir mussten schon sehr genau hinschauen, um das Innenleben eines Getreidekorns zu erkennen und aufzuzeichnen. In den nächsten Wochen arbeiten wir in einer Werkstatt mit vielen Arbeitsstationen weiter an diesem Thema und werden dabei hoffentlich auf alle unsere Fragen Antworten finden.


29. - 31.08.2016 Klassenfahrt zum Edersee

 


Vom 29.8. bis 31.8.2016 fuhren die Klassen 4a und 4b der Karlschule mit Frau Raudisch, Frau Schäfers und Frau Voß-Werner zum Edersee. Bei tollem, sonnigem Wetter hatten wir sehr viel Spaß.

Nach der Fahrt haben wir dann einige Geschichten über unsere Erlebnisse geschrieben. Später bekommt dann jedes Kind ein Ederseebuch.


25.08.2016 Schulstart

 


Wir beginnen mit drei Lerngruppen im ersten Schuljahr.


Schnappschuss der 2b

 


Heute gibt's Kartoffelsuppe ...




 


Geburtsstunde der Klasse 3b

 


Aus den im letzten Schuljahr noch bestehenden 3 Lerngruppen wurden jetzt 2 Klassen. Die Kinder mussten sich im neuen Klassenverband nun "neu finden". Noch vor der Sommerpause hat die jetzige Klasse 3 b mit der Bewältigung verschiedener Aufgabenstellungen sich näher kennen gelernt.


 


Sommerferienbetreuung 2016

 


Spielen, Basteln, Malen, freie Zeit. Ferien sind etwas Schönes! Auch in der Ferienbetreuung der Karlschule steht der Spaß an der schulfreien Zeit im Vordergrund. Besonders toll waren in diesem Jahr die Ausflüge in den „Driburger Grund“,  zum Freilichtmuseum Hagen und zum Wasserspielplatz nach Schloß Neuhaus ...