Schuljahr 12/13
 

17/18

 

16/17

 

15/16

 

14/15

 

13/14

 

12/13

 


27.06.2013 Sommerfest der 1b

 


Am 27. Juni
fand das Sommerfest der Klasse 1b statt. Wir haben uns im Haxtergrund getroffen und zuerst einen Spaziergang zum Steinbruch gemacht. Dort sind wir einen steilen Berg hinauf geklettert und unter, durch und über die Baumwurzeln gekrochen. Im Wald gab es spitzenmäßige Äste, die man beim Klettern gut zum Abstützen brauchen konnte. An einem langen Seil konnte man sich aber auch abseilen. Es war richtig abenteuerlich und wir hatten viel Spaß. Auf dem Rückweg haben sich alle einen Stock aus dem Wald gesucht. Später haben wir daran Stockbrot über dem Feuer geröstet, vom Büffet genascht und im Wald gespielt. Besonders witzig fanden wir Janniks Schaumkuss-Wurfmaschine! Sommerfeste könnte es ruhig jede Woche geben!


22.06.2013 Schulfest

 


Dietrich Grothaus hat Videos vom Schulfest aufgenommen und in YouTube eingestellt.


 


Karlschule in Bewegung

 


Unter diesem Motto stand unsere  Projektwoche,  die wir  vom 17.-22. Juni durchführten.
Die Kinder nahmen in dieser Zeit altersgemischt vom 1.-4. Schuljahr in Gruppen an verschiedenen Angeboten zum Thema „Karlschule in Bewegung“ teil. Die Präsentation fand dann im Rahmen unseres Schulfestes am Samstag, dem 22. Juni von 15-18 Uhr statt, begleitet von Vorführungen, Mitmachangeboten und eine große Tombola, die der Förderverein organisierte. Es gab auch Kaffee, Kuchen, Getränke und Würstchen!


11.06.2013 Grünes Klassenzimmer

 


Heute war
en die Klassen 1a und 1b im "Grünen Klassenzimmer" und haben mit fast allen Sinnen die Wiesenpflanzen erforscht. Anschließend haben die Kinder noch lange auf dem Spielplatz gespielt.








 

Klasse 1a     Klasse 1b


07.05.2013 - Klasse 2b besucht das Baumhaus in Neuenbeken

 


Das Baumhaus ist ein Haus auf Stelzen und es liegt im Wald. Im Baumhaus sind ausgestopfte Tiere wie in einem Museum. Einige Kinder haben im Wald beim Rundgang wahrscheinlich 2 Mal Wildschweine gesehen. Manche sahen eine Fuchsschnauze, die aus dem Fuchsbau gekuckt hat. Drei Kinder fielen in die Dornen und ein Kind in die Brennnesseln. Zwei Kinder verkleideten sich als Wildschweine und mussten gesucht werden, leider wurden sie sehr schnell gefunden. Wir haben auch noch andere Spiele gespielt. Das war ein sehr, sehr schöner Ausflug.   Fabian & Lena, Klasse 2b

Klasse 2b     Klasse 2c


4b im Heinz-Nixdorf-Forum

 


Kann Physik spannend sein? Auf diese Frage kann die Klasse 4b der Karlschule eine Antwort geben. Einen ganzen Vormittag haben die Viertklässler die Sonderausstellung "Physik interaktiv" im Heinz Nixdorf Forum Paderborn besucht. In Gruppen erkundeten sie die verschiedenen Stationen, an denen sie physikalischen Phänomenen auf die Spur kommen und physikalische Experimente ausprobieren konnten ...
 


Klasse 2a besucht die Kinderklinik

 


Bei einem Besuch der Klasse 2a in der Kinderklinik im St. Vincenz Krankenhaus zeigte uns der Vater von Ben die Kindergarten- und Babystation. Zuvor mussten wir uns die Hände desinfizieren und uns ganz ruhig verhalten. Wir konnten uns viele Sachen anschauen, z.B. ein echtes Skelett, einen Brutkasten mit einem Baby, den Raum für das EKG und ein Ultraschallgerät.
 




Verein
der Freunde
und Förderer
der
Karlschule

Förderverein wählt neuen Vorstand

 


der Vorstand des Vereins der Freunde und Förderer der Karlschule' ist neu zusammen gesetzt worden. Es sind dies jetzt:

- Vorsitzender: Andreas Drecker (1b)
- Schriftführerin: Gudrun Günzel (2c)
- Kassenwart: Robert Preis (2b/3b)
- Rektorin: Heike Rebbert
 


26.02.2013 Mein Körper gehört mir

 

Auch in diesem Jahr wurde das Präventionsprojekt der Theaterpädagogischen Werkstatt Osnabrück "Mein Körper gehört mir" für die Schülerinnen und Schüler des 3. und 4. Jahrgangs durchgeführt. Als Auftakt fand eine Präsentationsveranstaltung für die Eltern statt, um über Hintergründe, Inhalte und Ablauf des Projekts zu informieren. Nach einem Einführungsvortrag von Frau Biermann (Kommissariat Vorbeugung) zum Thema "Sexueller Missbrauch von Kindern"  hat ein Theaterteam das Projekt szenisch vorgestellt.

 


Profi-Basketballer zu Gast in der Karlschule

 


Ryan Aquino und Scott Dennis waren zu Gast in der Basketball-AG der Karlschule. Hintergrund ist das Konzept, "finke baskets@school" welches tatkräftig vom Fanshop "Talent4Sport" und dem "Basketballkreis Paderborn" unterstützt wird.


 


Hasi Palau !!!

 


Für die Karnevalsfeier in der Schule haben wir Kinder uns tolle Kostüme ausgedacht, wie hier bei der Klasse 1a zu sehen. Es gab Pippi Langstrumpf, Polizisten, Cowboys, Meerjungfrauen, Musketiere, schöne Tänzerinnen, gefährliche Tiger und viele andere phantasievolle Verkleidungen. Alle hatten viel Spaß bei den lustigen Spielen im geschmückten Klassenraum und der langen Polonaise durch die Turnhalle. Auch das bunte Büfett, das die Eltern gespendet hatten, fanden wir sehr lecker. Vielen Dank dafür!


31.01.2013 Frau Indlekofer wird verabschiedet

 


Am 31. Januar verabschiedeten wir Frau Indlekofer in den wohlverdienten Ruhestand. Sie war 18 Jahre an der Karlschule tätig. Im Namen des Kollegiums wünschen wir ihr einen schönen neuen Lebensabschnitt und bedanken uns bei ihr für ihren vielfältigen Einsatz in unserer Schule. Die Kinder haben ihr Rosen und als bleibende Erinnerung einen große Kalender mit ihren Wünschen überreicht.
 


29.01.2013 Märchen aus 1001 Nacht

 


Heute haben wir die Ausstellung "Märchen aus 1001 Nacht" in der Städtischen Galerie besucht. Auf einer Landkarte haben wir gesehen, wo der Orient ist. Wir haben uns einige Bilder angesehen und dann konnten wir an typischen Gewürzen und Früchten des Morgenlandes schnuppern. Einige Kinder fühlten sich an die letzten Weihnachtsplätzchen erinnert und wollten am liebsten gleich wieder welche essen ...



Foto:  Kevin Oergel

Jan. 2013 - Glänzende Augen und Gangnam Style

 


Sie waren alle ganz schön aufgeregt: Zum ersten Mal vor Publikum tanzen und dann auch noch an der Uni. Wo sonst Studenten schwitzen und pauken, tummelten sich über 100 Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 17 Jahren und warteten auf ihren großen Auftritt bei der Aufführung des Tanzprojekts „Kidsdance“.
Das Projekt entstand im Wintersemester am Departement Sport und Gesundheit unter der Leitung von Verena Freytag. Im Rahmen ihrer Ausbildung in dem Fach „Gestalten, Tanzen, Darstellen“ hatten die Sportstudentinnen und Sportstudenten die Aufgabe, mit Schülern eine Mini-Choreo zu erarbeiten.


22.12.2012 ZDF - Karlschüler bei »1,2 oder 3«

 


Wir, Marlene Pape, Finn Waltermann und Luana Werny aus der 4b, waren als Kandidaten zur Aufzeichnung der Sendung
»1,2 oder 3« in München. Wir sind mit dem Flugzeug nach München geflogen. Nach einer langen Reise durften wir uns an einem großen Menü in den Bavaria Filmstudios satt essen.
Nun ging es in die Umkleide und dann in die Maske. Dort wurden wir geschminkt und frisiert. Nun stieg die Spannung,  denn es ging hinter die Bühne, wo der Moderator Elton und das Maskottchen  Piet Flosse warteten. Dann ging die Sendung los. In der Sendung mussten wir viele knifflige Fragen zum Thema "Weihnachten" beantworten.


14.12.2012 Weihnachtsmann und Weihnachtsfrau im Kiliansbad

 


Ein Wettrennen besonderer Art bescherte uns heute das Schulschwimmen im Kiliansbad. Die mit Geschenken gut beladenen Schlitten wurden von Rentieren durchs Wasser gezogen. Es musste alles sehr schnell gehen, damit die Geschenke rechtzeitig durch Weihnachtsmann und -frau in die Kamine geworfen werden konnten. Es hat viel Spaß gemacht, so dass zum Schluss keine mehr fragte, wer eigentlich gewonnen hat.

 


12.12.2012 Advendswanderung der 1b in den Haxtergrund

 


Mit der Familie und Frau Sallen ging's am 12.12.2012  in den Haxtergrund. Schon auf der Wanderung haben wir Weihnachtslieder gesungen. In dem gemütlichen Holzhaus der Waldschule konnten wir uns anschließend mit warmen Getränken und leckeren Plätzchen aufwärmen und stärken. Doch dann sind wir schnell wieder hinaus in den Schnee. Dort haben wir am Feuer Stockbrot gebacken, ein bisschen gekokelt, Schneemänner gebaut und eine Schneeballschlacht gemacht. Wir hatten alle viel Spaß und fanden das Wetter einfach super!


Bild von Sophie Riffel (4a) im Adventskalender des Rathauses zu sehen

 


Das Paderborner Rathaus wird wieder zum größten Adventskalender der Region. Jeden Tag wird ein Fenster geöffnet und gibt den Blick auf eines der 24 weihnachtlichen Motive frei. Gemalt haben die Bilder Kinder Paderborner Grundschulen. Auch die Kinder des dritten und vierten Jahrganges unserer Schule nahmen an dem Wettbewerb teil. Aus mehr als 800 Bildern wählte die Jury auch dieses Jahr ein Bild von Sophie Riffel, 4a, für ein Adventsfenster.
 


Mauerabriss neben dem Schulhof

 


Am 11.12.2012 konnten manche Schüler der Klasse 4b beobachten, wie ein Bagger neben unserem Schulhof eine lange Mauer abgerissen hat. Es war für uns alle sehr interessant wie heutzutage in so einer kurzen Zeit eine Mauer abgerissen werden kann. Da ich gerade an diesem Tag meine Videokamera dabei hatte, konnte ich das Ereignis aufnehmen.

Noel aus der Klasse 4b

 


23. Weihnachtsbasar vor dem Rathaus

 


Wie alljährlich wurden u.a. Bastel- und Handarbeiten, Waffeln und Selbstgebackenes, Getränke, Würstchen, Adventskränze und -gestecke verkauft. Im Rahmen einer adventlichen Feier wurde von der Schulleiterin Heike Rebbert die stolze Summe von 4.000 €  an die Brasilieninitiative AVICRES überreicht und von Birgit Gerling als Vertreterin entgegengenommen. Insgesamt  betrug der Erlös in den vergangenen 23 Jahren ca. 100.000 Euro! Eine große Hilfe für die Avicres und eine Belohnung für das soziale Engagement.

 


26.11.2012 Besuch der Polizei

 


Zuerst haben wir in der Klasse geübt, wie man eine Straße sicher überquert. Und wir haben gelernt, was eine Schildkröte auf einer einsamen Insel mit einem gut ausgerüsteten Fahrradfahrer gemeinsam hat. Später sind wir hinaus gegangen und haben auf der Straße das richtige Verhalten als Fußgänger im Straßenverkehr geübt. Dabei haben wir gemerkt, dass es manchmal ganz schön schwierig und gefährlich werden kann
...
 






26.-30.10.2012 Kinderfotoausstellung

 


In den letzten Wochen haben die Kulturstrolche den Raum für Kunst besucht und viel über Fotografie gelernt. Auch haben sie Videos des Schweizer Künstlers Ursus Wehrli, der die Kunst und die Welt aufräumt, angeschaut. Alsdann haben sie selbst aufgeräumt und ihre Werke fotografiert. Die
anschließende Fotoausstellung war ein voller Erfolg! Insgesamt wurde die Ausstellung von ca. 340 Leuten besucht. Wir sind begeistert und sehr stolz! Vielen Dank an alle Besucher. Für die Eröffnungsfeier haben wir extra eine Kulturstrolchestrophe zu unserem Karlschullied gedichtet.   



Klasse 3a


Herbstferienbetreuung

 


Der Oktober verwöhnte uns mit warmen Sonnenstrahlen und ließ die bunten Blätter der Bäume auf den Schulhof der Karlschule fallen. Damit bauten unsere Ferienkinder einen wunder-schönen Blätteriglu, in dem man sich richtig verstecken konnte.

Aus Runkeln (Futterrüben), die von den Kindern ausgehöhlt wurden, entstanden leuchtende Gesichter, die man sonst aus Kürbissen macht. Die Kürbisse wurden bei uns aber zu leckerer Marmelade verarbeitet! Neben weiteren Basteleien wie Wollspinnen, Gespenster und Fledermäuse blieb aber auch wieder viel Zeit zum spielen und toben, bei dem herrlichen Wetter natürlich an der frischen Herbstluft.


Tag der Offenen Tür

 


Am 25. und 27.10.2012 lädt die Karlschule zu einem "Tag der Offenen Tür" ein; am 25.10. für Eltern und am 27.10. für Eltern und Kinder.

         
 



 

Zeitungsprojekt der NW 2012 / 2013

 


"Klasse! Kinder" ist ein Zeitungsprojekt der Neuen Westfälischen in über 130 Grundschul-klassen. Wie genau ist die Zeitung aufgebaut? Was zeichnet einen guten Bericht aus? Wie arbeiten Journalisten? Darüber informierten sich jetzt rund 50 Lehrer bei der Auftaktveranstaltung in der Sparkasse. Klasse Ergebnisse präsentierte NW-Projektleiterin Ivonne Michel den Teilnehmern: Studien, die belegen, das Zeitung lesen klug macht. Irmgard Schäfers, Lehrerin an der Karlschule, hat schon einige Male mit ihren Klassen beim NW-Zeitungsprojekt mitgemacht. "Wir sind jedes Jahr dabei - und es macht jedes Jahr wieder Spaß", sagte sie. Selbst ist sie dabei auch schon ganz groß herausgekommen: Als schöne Prinzessin zierte sie das Aufmacherfoto zu dem Bericht, den ihre Viertklässler über ihre Karnevalsfeier in der Schule veröffentlicht haben.


18.09.2012 Schulausflug

 


Hurra! Wir machen einen Schulausflug! Mit vier großen Reisebussen fuhren wir in den Tierpark nach Olderdissen, das war aufregend. Im Tierpark haben wir Esel, Pferde, Mäuse, Eulen, Otter und noch andere Tiere gesehen. Die Braunbären lagen faul in der Sonne. Wir konnten die Ziegen streicheln und füttern.

 


1. Schultag (23.08.2012)

 


Schon vor dem ersten Schultag unserer Schulanfänger am 23. August konnten die neuen Schülerinnen und Schüler die Schule besichtigen und beim Schnuppernachmittag ihre zukünftige Klassenlehrerin und die Kinder ihrer Klasse kennen lernen.

Bild oben: Klasse 1a / Bild unten: Klasse 1b (Unter "Klassen" sind die Bilder größer abgebildet!)

 


Ferienbetreuung der OGS

 


Die Ferienbetreuung der OGS fand in den letzten drei Ferienwochen unter dem Thema “Ritter und Burgfräulein” statt. Die Kinder hatten viele Ideen, die sie kreativ  umsetzen wollten. So entstanden Burgfräuleinhüte, Ritterschilde mit selbst gestalteten Wappen, Lederbeutel und eine Ritterburg aus Recyclingmaterial nach eigenen Vorstellungen.